Kurzportrait

Willkommen in Wolfsburg: Eine Stadt zum Wohlfühlen

Wussten Sie schon, dass Wolfsburg zu den grünsten und gesündesten Städten Deutschlands gehört und sein Freizeitangebot herausragend ist?

Unsere Stadt wird Sie überraschen: als dynamischer Wirtschaftsstandort, als Freizeit- und Erlebnisstadt, als grünes Naherholungsgebiet sowie als Sportstadt. Rund acht Millionen Besucher kommen jährlich nach Wolfsburg.

Die fünftgrößte Stadt Niedersachsens gilt als eine der bedeutendsten Stadtgründungen des 20. Jahrhunderts und feierte im Jahr 2013 ihren 75. Geburtstag. Sie verdankt ihre Gründung dem Entstehen des Volkswagenwerkes. Am 1. Juli 1938 wurde durch einen förmlichen Erlass des Oberpräsidenten in Hannover die „Stadt des KdF-Wagens“ neu gebildet. Dort lebten damals in drei kleinen Gemeinden gerade einmal 900 Menschen. Seit 1945 trägt die Stadt den Namen „Wolfsburg“. Eingebettet in zwei große Landschaften, im Süden der Harz und im Nordwesten die Lüneburger Heide, entstand in nur zwei Generationen eine moderne und weltoffene Großstadt, in der heute mehr als 125.000 Einwohner leben. 

Die wichtigsten statistischen Daten 

  • Gebietsfläche (12/2015)*: 204 km²
  • Bevölkerung (03/2016)**: 125.830
  • Sozialversicherungspflichtig Beschäftigte (09/2015)***: 120.501
  • Einpendler/innen (06/2015)***: 76.711
  • Arbeitslosenquote (03/2016)***: 5,0 %

*Quelle: Auswertung ALKIS-Daten der Niedersächsischen Vermessungs- und Katasterverwaltung
**Quelle: Stadt Wolfsburg - Melderegister (Bevölkerung am Ort der Hauptwohnung)
***Quelle: Statistik der Bundesagentur für Arbeit (Arbeitslosenquote bezogen auf alle zivilen Erwerbspersonen)

Weitere statistische Daten finden Sie auf www.wolfsburg.de/statistik und www.wolfsburg.de/statistikportal

Bildergalerie

Blick auf die Autostadt und das Volkswagen Kraftwerk © AutostadtMit dem Stammsitz der Volkswagen AG mit rund 60.000 Beschäftigten und als Heimat von zahlreichen Automobilzulieferern, Händlern, Dienstleistungs-unternehmen und Handwerksbetrieben ist Wolfsburg einer der dynamischsten Wirtschaftsstandorte Deutschlands. Es gibt mehr als 120.000 sozialversicherungspflichtig Beschäftigte – nahezu genauso viele wie Einwohner. Die Zahl der Arbeitslosen ist sehr gering.

Mit der Anbindung an das ICE-Fernnetz der Bahn, den Autobahnen 39 und 2, Bundesstraßen, dem Flughafen Braunschweig-Wolfsburg sowie dem Mittelandkanal verfügt Wolfsburg über eine sehr gute Verkehrsanbindung.

Durch zahlreiche Forschungseinrichtungen des Volkswagenwerkes, die Zulieferindustrie, das Science-Center, das Technologie- und Gründerzentrum InnovationsCampus, die Auto-Uni und die aufstrebende „Ostfalia – Hochschule für angewandte Wissenschaften“ mit mehr als 3.300 Studierenden in den Fachbereichen Fahrzeug-, Produktions- und Verfahrenstechnik sowie Gesundheitswesen und Wirtschaft ist Wolfsburg längst auch ein Standort für Wissenschaft und Bildung. Dieser Ruf wird sich mit der „Open Hybrid LabFactory“, einem Forschungszentrum für Fahrzeugleichtbau in Kooperation mit der Technischen Universität Braunschweig, festigen.

Der Kampagnenwürfel zur WohnbauoffensiveFür seine Zukunft hat Wolfsburg beste Aussichten. Weitere attraktive Arbeitsplätze werden entstehen und immer mehr Menschen kommen in die Stadt. Damit sie nicht pendeln müssen sondern neue Bürger werden, die Wolfsburg jung und innovativ halten, treibt die Stadt die Wohnbauentwicklung intensiv voran. Mit dem „Wohnen & Bauen Masterplan 2020“ sollen 6.000 Wohneinheiten bis 2020 entstehen.

Wolfsburg lockt mit hoher Lebensqualität: Zahlreichen Attraktionen, sehr guten Bildungs- und Betreuungsangeboten, viel Grün, moderner aber auch traditioneller Architektur, städtischem Leben genauso wie ländlichen Strukturen. Für ihre Familien- und Kinderfreundlichkeit wurde die Stadt Wolfsburg mehrfach ausgezeichnet. Zuletzt hat sie im November 2014 das Siegel „Kinderfreundliche Kommune“ vom Deutschen Kinderhilfswerk und der Kinderhilfsorganisation UNICEF erhalten. Der Erfolg zeigt sich auch an steigenden Geburtenzahlen.

Allerpark © Allerpark, Foto: Thomas KnüppelIm Herzen der Stadt lädt die Autostadt zu einer aufregenden Entdeckungsreise in die Welt der Mobilität ein. Der automobile Themen- und Erlebnispark ist ein beliebtes Ausflugsziel. Eingebettet in eine große Park- und Lagunenlandschaft bietet die Autostadt spannende Erlebnisattraktionen.

In direkter Nachbarschaft, nur durch den Mittellandkanal getrennt, befindet sich die deutschlandweit einmalige Experimentierlandschaft phæno. Hier erwarten Sie unglaubliche Phänomene zum Staunen, Anfassen und Ausprobieren. An über 350 interaktiven Experimentierstationen können Sie die spannende Welt von Naturwissenschaft und Technik hautnah erleben.

Wer nach sportlichen Herausforderungen oder auch nach Entspannung sucht, wird im 130 Hektar großen Allerpark fündig. Mit der SoccaFive Arena, dem Hochseilgarten „monkeyman“, der EisArena, dem STRIKE Event- und Bowlingcenter, der Wasserskianlage „Wakepark“ sowie Norddeutschlands größtem Freizeit- und Erlebnisbad „BadeLand“ gibt es rund um den Allersee viel zu erleben – Sonnenbaden am 850 Meter langen Sandstrand inklusive.

Blick auf den Südflügel des Schloss Wolfsburg © Schloss WolfsburgDie Kulturlandschaft Wolfsburgs ist erstklassig und international bekannt. In einem imposanten Bau im Zentrum der Stadt präsentiert das Kunstmuseum Wolfsburg wechselnde Exponate und Ausstellungen und begeistert die Besucher mit hochkarätiger moderner und zeitgenössischer Kunst.

Veranstaltungen wie das internationale Tanzfestival „Movimentos“, die sommerliche Wassershow bis hin zur Winterinszenierung mit Eiskunstlauf und Wintermarkt locken jährlich Tausende in die Autostadt.

Die Geschichte der jungen Stadt wird in den historischen Mauern ihres Namensgebers, dem Schloss Wolfsburg, sowie in der Burg Neuhaus lebendig. Das Schloss bietet mit der Städtischen Galerie darüber hinaus Platz für Kunst und Kreation der Gegenwart.

In heimeliger Altstadtkulisse begibt sich das Hoffmann-von-Fallersleben-Museum auf die Spuren des Deutschland-Liedes. 

Das Herz so manches Oldtimer-Fans lässt das AutoMuseum mit seinen Exponaten vom klassischen T1-Bus über den Fernsehstar „Herby“ bis hin zu kunstvollen Sonderkarosserien höher schlagen.

Innenansicht der Volkswagen Arena © VfL WolfsburgDie Stadt überrascht auch mit spannenden Sporthighlights, wie Spielen der VfL-Herren und -Damen in der ersten Fußball-Bundesliga und der UEFA Champions League sowie Eishockey in der Deutschen Eishockey Liga.

Die Profis vom VfL Wolfsburg gewannen 2008/2009 die deutsche Meisterschaft und in der Saison 2014/2015 den DFB-Pokal.

 Die Frauen holten in der Saison 2012/2013 mit der deutschen Meisterschaft, der Champions League und dem DFB-Pokal sogar das Triple. 2013/2014 wurden sie erneut Deutscher Meister und Sieger der Champions League. Im Folgejahr freute sich die Mannschaft um Trainer Ralf Kellermann über den Gewinn des DFB-Pokals.

Die zunehmende Bedeutung des Frauenfußballs in Wolfsburg zeigt sich auch im 2015 neugebauten Station. Das AOK Stadion ist fortan neue Spielstätte der Mannschaft.

Unter dem Motto "20elf von seiner schönsten Seite" war Wolfsburg einer von neun Austragungsorten der FIFA Frauen-Weltmeisterschaft 2011 in Deutschland.

Auch erstklassige Eishockeyspiele sind in Wolfsburg zu bestaunen. In der DEL holten die Grizzly Adams 2009 den Pokal. In der aktuellen Saison 2015/2016 gewann die Mannschaft die Vize-Meisterschaft.

Über 3.000 Laufbegeisterte werden jährlich zum Wolfsburg Marathon erwartet. Interessierte können zwischen drei Strecken mit fünf verschiedenen Längen wählen. Die längste Strecke beträgt 42 Kilometer. Auch Kinder können auf gesonderten Strecken mitlaufen.

Im Sommer paddeln beim Drachenbootrennen auf dem Mittellandkanal Sport- und Spaßbegeisterte begleitet von einem bunten Rahmenprogramm für die ganze Familie um den Ritz-Carlton Cup.

Auch jenseits der großen Events halten zahlreiche Vereine im gesamten Jahr in gut ausgestatteten Sportstätten ein breites Spektrum an Sportangeboten für jeden bereit.

designer outlets Wolfsburg © designer outlets WolfsburgAuch für Shopping-Begeisterte hält Wolfsburg ein abwechslungsreiches Angebot bereit. In der Einkaufsmeile in der Innenstadt laden die City-Galerie sowie zahlreiche kleinere Geschäfte, Kaufhäuser und Boutiquen zum Shoppen und Verweilen ein.

Auch ein Besuch in den designer outlets Wolfsburg lohnt sich: Das bundesweit einzige, direkt in der Innenstadt gelegene Designer-Outlet-Center bietet mit über 78 Markenshops internationale Spitzenmode zu attraktiven Preisen.

Zwei Karussells © fottoo - Fotolia.comDer Allerpark bietet jährlich im Mai die Kulisse für das größte Schützen- und Volksfest zwischen Harz und Heide. 

Auch das Festival „Rock im Allerpark“ ist äußerst beliebt. Außerdem stellen das traditionsreiche Altstadtfeste in Fallersleben und das genauso beliebte Eberfest in Vorsfelde Veranstaltungshöhepunkte des Jahres.

Das phaeno Ob futuristische Baukunst, architektonische Meisterwerke, malerisches Fachwerk oder historische Gebäude – all das begegnet Ihnen in Wolfsburg. Die richtungsweisenden Bauwerke namhafter Architekten wie das Alvar Aaltos Kulturhaus, Hans Scharouns Theater, Gunter Henns Autostadt und Zaha Hadids phæno prägen ebenso das Stadtbild wie das 700 Jahre alte Schloss Wolfsburg, ein Baudenkmal der norddeutschen Renaissance, oder die historischen Altstädte von Vorsfelde und Fallersleben.

Erleben Sie Wolfsburg und lassen Sie sich von der Vielfalt unserer Stadt überraschen!

Beitrag kommentieren

Bitte beachten Sie unsere Richtlinien. Erforderliche Felder sind markiert *
Zu den Nutzungsbedingungen von wolfsburg.de

ABSCHICKEN

VIELEN DANK Ihr Kommentar ist bei uns eingegangen. Dieser wird nun redaktionell geprüft und anschließend veröffentlicht. OK

Hinweis Beim Absenden ihres Kommentars ist leider ein Fehler aufgetreten. Bitte kontaktieren Sie uns stattdessen über das Kontaktformular. OK

Direktlink Webcams
Direktlink Newsroom
Direktlink Bürgerservice