Stadtbibliothek

Lesen und Hören

Was haben Lyrikbände und Computerspiele, Historienromane und Heavy-Metal-CDs gemeinsam? Genau: In Wolfsburg gibt es sie unter einem Dach



Button Information; Foto:reeel/Fotolia.com

Herzlich Willkommen bei der Stadtbibliothek Wolfsburg

Liebe Kund*innen, 

wir aktualisieren die Zugangsbedingungen kontinuierlich und passen sie an die jeweils aktuellen Vorgaben der Corona-Schutzverordnung an. Aufgrund der Niedersächsischen Corona-Verordnung https://www.niedersachsen.de/Coronavirus/vorschriften-der-landesregierung-185856.html  und der von der Stadt Wolfsburg erlassenen Allgemeinverfügung gelten in Wolfsburg folgende Regelungen:

https://www.wolfsburg.de/gesundheit/corona/corona-wichtigste-regelungen

Die Zentral- und Kinderbibliothek im Alvar-Aalto-Kulturhaus, die Stadtteilbibliotheken und der Bücherbus können ab Freitag, 27. Mai wieder ohne Maske und weitere Einschränkungen betreten werden.



Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Ihr Team der Stadtbibliothek 

Gegen Vorlage eines gültigen Personalausweises - in Ausnahmefällen reicht auch ein anderer amtlicher Ausweis gegebenenfalls in Verbindung mit einer Meldebestätigung - stellen wir Ihnen einen Bibliotheksausweis, die sogenannte BildungshausCard, aus. Die BildungshausCard ist nicht auf andere Personen übertragbar und wird gebraucht für das Entleihen von Medien im gesamten Bibliotheksnetz und für die Nutzung der Onleihe, der Datenbanken und der Fernleihe. Sie wird nicht gebraucht, um die Bibliothek und ihre Medien vor Ort zu nutzen. Wir empfehlen Ihnen, die BildungshausCard trotzdem immer dabei zu haben.

Minderjährige benötigen für die Anmeldung die schriftliche Zustimmung des gesetzlichen Vertreters, sobald sie das 18. Lebensjahr vollendet haben, zusätzlich einen gültigen Personalausweis.   

Für das Entleihen von Medien erheben wir bei der Anmeldung von Erwachsenen (ab 21 Jahren) eine Benutzungsgebühr, die für Schüler und Studenten ab 21 Jahren gegen Vorlage eines Nachweises geringer ausfällt. Kostenfrei ist die Entleihung  für: 

  • Heranwachsende bis zum vollendeten 21. Lebensjahr 
  • Einzelne Personen der Kinder- und Jugendarbeit, zum Beispiel Kindergärten 
  • Leistungsempfänger mit gültigem Sozialausweis 


Verlust der BildungshausCard/Änderungen 

Bitte wenden Sie sich in eigenem Interesse unverzüglich an uns, sollten Sie die BildungshausCard einmal verloren haben oder wenn sich ein Name oder eine Anschrift ändert. Für die Erstellung eines Ersatzausweises erheben wir eine Gebühr. 

Es gilt die Benutzungs- und Gebührenordnung der Stadtbibliothek (PDF - öffnet sich in einem neuen Fenster)

Ein besonderes Angebot hält die Stadtbibliothek Wolfsburg für ihre Benutzenden nicht nur während der Coronakrise bereit. Ab sofort können sich alle, die über eine Neuanmeldung in der Stadtbibliothek nachdenken, von zuhause aus über ein Onlineformular als Bibliotheksnutzende in der Stadtbibliothek anmelden. Das ist rund um die Uhr, bequem und unkompliziert unter diesem Link möglich (öffnet sich in einem neuen Fenster)

Wer sich jetzt neu anmeldet, bekommt sogar einen Gratis-Probemonat von der Bibliothek geschenkt. Mit dem Bibliotheksausweis (BildungshausCard) können die Nutzenden unter anderem auch auf die attraktiven Onlineangebote der Stadtbibliothek zugreifen.

Mit einer gültigen BildungshausCard können Sie unsere Medien in den Bibliotheken im Alvar-Aaltohaus (Zentral-, Kinder- und Jugendbibliothek) und auch in allen weiteren Bibliotheksfilialen entleihen und vormerken. 

Lesen Sie hier nähere Informationen zur Entleihung von Medien

Unser Onlinekatalog ermöglicht Ihnen, im gesamten Medienbestand der Stadtbibliothek und somit auch in den digitalen Medien der Onleihe zu recherchieren. Darüber hinaus können Sie hier Fernleihbestellungen online aufgeben und Ihr Benutzerkonto bei uns verwalten, das heißt sich einen Überblick über die entliehenen Medien verschaffen, die Leihfristen verlängern oder von weiteren Benutzern entliehene Medien für sich vormerken. Der Onlinekatalog wird ergänzt durch die App der Stadtbibliothek (für iOS und Android), mit der Sie ebenfalls sämtliche Katalogfunktionen auf Ihrem Smart- oder iPhone vorfinden. Alle Dienste stehen rund um die Uhr zur Verfügung.

Die Medien sind je nach Thema , Inhalt und Form an unterschiedlichen Standorten innerhalb des Gesamtsystems zu finden: in der Zentrale im Aaltohaus finden Sie Kinder- und Jugendmedien in der Kinder- und Jugendbibliothek. Sind Sie an Sachmedien wie zum Beispiel Ratgeberliteratur und an Romanen  interessiert, ist die Zentralbibliothek im Erdgeschoss der richtige Ort für Sie. Die Medien hier sind nach einer bestimmten Systematik in Gruppen und Untergruppen aufgeteilt und auch so aufgestellt. Mehr darüber erfahren Sie vor Ort an Information und Ausleihtheke, oder bei der Suche im Onlinekatalog. 


Hier geht es direkt zum Onlinekatalog (öffnet sich in einem neuen Fenster)

Die Stadtbibliothek steht allen Menschen offen – Internetauftritt und Online-Katalog bieten Service 24 Stunden am Tag.

Die insgesamt über 250.000 Medien sind je nach Thema, Inhalt und Form an unterschiedlichen Standorten innerhalb des Gesamtsystems zu finden.

Hier geht es direkt zum Onlinekatalog (öffnet sich in einem neuen Fenster)

Mit einer gültigen BildungshausCard können Sie in der Onleihe eine große Bandbreite digitaler Medien wie eBooks, ePaper, eVideos und Hörbücher kostenfrei leihen und sie zur Nutzung auf Ihren Rechner oder auf mobile Endgeräte wie EBook-Reader, Smartphones oder Tablets herunterladen. Für die Nutzung auf Smartphones oder Tablets laden Sie sich bitte die Onleihe-App aus dem Playstore (Android) oder aus dem App-Store (iOS / Apple) herunter. Die digitalen Medien löschen sich nach Ablauf der Leihfrist selbst.

Onleihe Wolfsburg (öffnet sich in einem neuen Fenster)

„Ein Link - zahlreiche Informationsquellen!“ Kostenfrei in den Archiven "Personen", "Sport und Pop" suchen oder sich im Länderarchiv über die Länder dieser Erde informieren - mit einer gültigen BiblioCard ist dies genauso möglich wie in „Kindlers Literatur Lexikon“, dem „Kritischen Lexikon zur deutschsprachigen Gegenwartsliteratur“ (KLG) oder dem „Kritischen Lexikon zur fremdsprachigen Gegenwartsliteratur“ (KLfG) zu recherchieren. Oder auf Filmkritiken internationaler Filme im  „film-dienst“ zuzugreifen, das Archiv der Süddeutschen Zeitung zu befragen, die Duden-Standardwerke (z.B. Deutsche Universalwörterbuch) und die Brockhaus-Enzyklopädie online zu nutzen.  

Munzinger Online-Archiv (öffnet sich in einem neuen Fenster)

Auf der Grundlage der renommierten "Encyclopaedia Britannica" bietet das Online-Rechercheportal Britannica Library spezifisch aufbereitetes Wissen aus allen Fachgebieten in 3 altersgerecht konzipierten Britannica-Bibliotheken für Kinder, Schüler und Jugendliche, für Studenten und für Erwachsene.  

Britannica Library (öffnet sich in einem neuen Fenster)

Mit einer gültigen BiblioCard haben Sie auch hier den freien Zugang zu den aktuellen Ausgaben von über 5.000 internationalen, nationalen und regionalen Tageszeitungen, Magazinen, Boulevardblättern und Sportzeitungen aus annähernd 100 Ländern in über  60 Sprachen. Das Angebot wird täglich aktualisiert und laufend erweitert. Die einzelnen Titel sind komplett im Originallayout mit Anzeigen, Fotos und Illustrationen verfügbar und können im Volltext durchsucht werden.
Ferner können die Zeitungsartikel auch via Windows Media Player gehört oder über ein integriertes Tool in verschiedene Sprachen übersetzt werden. Ein 90-Tages-Archiv rundet das Angebot ab. 

PressReader (öffnet sich in einem neuen Fenster)  

BROCKHAUS erschließt relevantes, überprüftes Wissen. Schnell, gezielt, mit klaren Strukturen und vielseitigen Suchfunktionen. Stöbern Sie als Bibliotheksnutzer in Multimediaquellen zu Ihrem Interessengebiet.

BROCKHAUS Wissensservice (öffnet sich in einem neuen Fenster)

Verbessert eure Noten mit dem Brockhaus Schülertraining in den Fächern Deutsch, Englisch, Französisch, Latein und Mathematik. Wie das geht? Einfach Fach und Thema auswählen und nach einer kurzen Einführung ganz viel üben – interaktiv, abwechslungsreich, stressfrei. Bereitet euch im eigenen Tempo auf die nächste Prüfung oder Klassenarbeit vor – direktes Feedback und das Anzeigen des Lösungswegs helfen euch dabei.


BROCKHAUS E-Learning Schülertraining (öffnet sich in einem neuen Fenster)

TigerBooks ist eine App für Kinder, die im App-Store (iOS) und im Play Store (Android) zu finden ist. Mit einer gültigen BildungshausCard (Bibliotheksausweis) meldet man sich über die Stadtbibliothek Wolfsburg bei TigerBooks an und kann die digitalen Medien für 7 Tage kostenlos auf sein Smartphone oder Tablet laden.

Genauer gesagt kann man mit TigerBooks auf ein sehr großes digitales Angebot von über 2000 eBooks und Hörbüchern für Kinder zwischen 2 und 12 Jahren zugreifen. Darunter sind zum Beispiel auch die Kinderbuchhelden “Die Olchis”, “Hexe Lilli” und “Bibi und Tina”. Für jeden Titel in der App gibt es außerdem eine Altersempfehlung.

Eine integrierte Vorlesefunktion, ein Audiorekorder, Sound und Animationen sowie Memo- und Lernspiele runden das Angebot ab.

Hier finden Sie eine detaillierte Anleitung zur Nutzung von TigerBookshttps://blog.bildungshaus-wolfsburg.de/2021/02/09/neu-in-der-bibliothek-tiger-books/

Neben der Zentral- und Kinderbibliothek im Alvar-Aalto-Kulturhaus gibt es zahlreiche weitere Standorte im Stadtgebiet, an denen wir Ihnen Bücher, Zeitschriften, DVDs, Videos und weitere Medien zur Verfügung stellen.

Lesen Sie hier nähere Informationen über unsere Standorte


Ausrufezeichen; Foto: M. Schuppich/Fotolia.com

Die Stadtbibliothek bittet ihre Benutzer*innen, die Abgabefristen für entliehene Medien selbst im Blick zu behalten. Das ist grundsätzlich vor Ort in der Zentralbibliothek oder online per Benutzerkonto (https://ebibliothek.stadt.wolfsburg.de/) und Stadtbibliotheksapp möglich. Entliehene Medien können zur Zeit ausschließlich in der Zentralbibliothek (Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag von 10:00 bis 18:00 Uhr, Mittwoch und Samstag von 10:00 bis 14:00 Uhr) zurückgegeben werden. Die Ausleihfristen der entliehenen Medien können von den Nutzer*innen stets online per Benutzerkonto (https://ebibliothek.stadt.wolfsburg.de/) und Stadtbibliotheksapp, vor Ort und per Telefon zu den Öffnungszeiten der Zentralbibliothek (05361 28-2530) oder per E-Mail (stadtbibliothek@stadt.wolfsburg.de) verlängert werden.


Nähere Informationen zu den Gebühren finden Sie hier

Ein Schild mit blauem Rand und einem I

Kostenfreie Angebote und Infos zum Deutschlernen

Die deutsche Bibliotheken und Berufsverbände empfehlen:

Internetangebote zum Erlernen der deutschen Sprache für Flüchtlinge



Wolle Wolfsburg

Tipp: Wolle liest

Liebe Eltern, 
herzlich Willkommen bei „Wolle liest“. Wir möchten mit dem Projekt ihre Freude am Vorlesen in ihrer Familiensprache stärken und geben Ihnen verschiedene Tipps zum Vorlesen. Wir wünschen viel Spaß in der gemeinsamen Lesezeit mit ihrem Kind. Bei Fragen rund ums Vorlesen stehen Ihnen die Kolleginnen und Kollegen in der Einrichtung zur Verfügung.

Nähere Informationen zu "Wolle liest" finden Sie hier (öffnet sich in einem neuen Fenster)



Wir begrüßen Sie auf der Website der Stadtbibliothek Wolfsburg. Seit 1962 sind wir im weltbekannten Alvar-Aalto-Kulturhaus mitten im Stadtzentrum ein verlässlicher Anlaufpunkt für die Wolfsburger Bevölkerung, wenn es um Informations- und Medienvermittlung geht. 

Alva Aalto Kulturhaus © WMG Wolfsburg © Forum ArchitekturIm Alvar-Aalto-Kulturhaus sind wir mit der Zentralbibliothek und der Kinder- und Jugendbibliothek im Erdgeschoss vertreten. Gemeinsam mit 5 Bibliothekszweigstellen in den Wolfsburger Stadtteilen Detmerode, Nordstadt (am Hansaplatz), Fallersleben, Vorsfelde und in Westhagen, 4 Bibliotheken in Schulzentren und einer Fahrbibliothek spannen wir ein dichtes Bibliotheksnetz über Wolfsburg.  

„Wir stehen allen Menschen offen“ - während der Öffnungszeiten an den jeweiligen Standorten und auch im Netz mit unseren Online-Angeboten, die Ihnen rund um die Uhr zur Verfügung stehen.



Gelbes Logo mit Aufschrift "Buch ist Buch"

Kampagne:

#BuchistBuch: Gleiches Recht für E-Books in Bibliotheken (öffnet sich in einem neuen Fenster)




Tipps

Angebote für Schulklassen

Für Schulklassen bietet die Stadtbibliothek Einführungen an, vom ersten Kennenlernen der Bibliothek, über das spielerische Erkunden bis zur Facharbeitsrecherche vor dem Abitur.

In der Stadtmitte stehen Beate Horstmann für die Kinder-und Jugendbibliothek und Thomas Krumpholz für die Zentralbibliothek als Ansprechpartner für Sie bereit.
Unsere Ziele sind, die Freude am Lesen und Lernen zu fördern und die Medienkompetenz der Schülerinnen und Schüler stetig zu erweitern.

Unser Angebot für Schulklassen (bitte anklicken):

Die Telefonnummern und Adressen der Schul-und Stadtteilbibliotheken finden Sie bei den Öffnungszeiten.


SCHAU HIN!

Die Initiative "SCHAU HIN! Was Dein Kind mit Medien macht" ist ein Elternratgeber zur Mediennutzung, der Erziehende dabei unterstützt, ihre Kinder im Umgang mit Medien zu stärken.

Ausführliche Informationen finden sie auf der offiziellen Homepage

Logo Deutsche Stiftung Denkmalschutz 
Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz fördert die Restaurierung des Mobiliars im Alvar-Aalto-Kulturhaus

Direktlink filmfriends
Direktlink Julius-Club 2022
Direktlink Onleihe
Direktlink Munzinger
Direktlink Öffnungszeiten
Direktlink Nutzung & Gebühren
Direktlink PressReader
Direktlink Britannica Library
Direktlink Facebook
Direktlink BROCKHAUS Service