• de
    • en
    • de
Filter Tags
Filter Tags
  • Interne Seiten
  • News
  • Dokumente (PDF)
  • Externe Seiten
  • Alle Ergebnisse
search
Politik & Verwaltung

Integrationsreferat

Migration - Integration - Beratung - Bildung

Eine Grafik mit vielen Händen

Vielfalt leben - Demokratie stärken! 50 Jahre Integrationsreferat

Das Integrationsreferat der Stadt Wolfsburg setzt sich seit einem halben Jahrhundert aktiv für Vielfalt, Zusammenhalt und Chancengleichheit in unserer Stadtgesellschaft ein. Wir haben gemeinsam mit engagierten Kräften zahlreiche Hürden genommen, uns Herausforderungen gestellt und Krisen bewältigt, mit und für die in Wolfsburg lebenden Menschen. Für Integration und Weltoffenheit in Wolfsburg.

Im Jahr 2024 feiern wir das 50. Jubiläum und haben mit unseren Kooperationspartner*innen eine Reihe unterschiedlicher Veranstaltungen geplant, die im Zeichen des Mottos „Vielfalt Leben – Demokratie stärken!“ stehen. Gemeinsam wollen wir Vielfalt leben und den Blick in eine inklusive und demokratische Zukunft richten.

Wir laden Sie herzlich zu unseren Veranstaltungen im Rahmen des Jubiläums ein. Den Flyer zu unserer Veranstaltungsreihe finden Sie hier:

Über eine Weiterleitung des Flyers an Ihre Kontakte und Netzwerke freuen wir uns! 

 

 

Das Integrationsreferat...

  • bietet den Wolfsburger Einwohner*innen unterschiedlicher Herkunftsländer im Rahmen einer interkulturellen Beratung individuelle Unterstützung zu den verschiedensten Bedarfslagen
  • unterstützt und fördert internationale Kulturvereine 
  • fördert Maßnahmen, die den Zielen des Integrationskonzeptes "Vielfalt leben" entsprechen
  • entwickelt Projekte für Zufluchtsuchende und Neuzuwandernde
  • betreut die Gemeinschaftsaufgabe "Interkulturelle Stadtverwaltung Wolfsburg"
  • leistet Antirassismus- und Antidiskriminierungsarbeit vor Ort
  • veröffentlicht Berichte zum Integrationskonzept "Vielfalt leben"

  • Kontakt

    Stadt Wolfsburg
    Integrationsreferat

    Sekretariat

    Rathaus B, Zimmer B 227
    Porschestraße 49
    38440 Wolfsburg

    Telefon: 05361 28-2672

    E-Mail: sekretariat.integrationsreferat@stadt.wolfsburg.de

     

    Das Integrationsreferat wird geleitet durch Irina Reschke

  • Weitere Angebote und Leistungen

  • Agiles Steuerungskonzept für Integrationsarbeit in Wolfsburg „Vielfalt leben“

    Das Integrationskonzept „Vielfalt leben“ 2021 bildet die Basis für die agile Steuerung der Wolfsburger Integrationsarbeit und lädt dazu ein, den Dialog über die Ziele und Wirkungen der Integration kontinuierlich fortzuführen und gemeinsam mit allen Beteiligten weiterzuentwickeln.

    Nach einer umfassenden Bestandsaufnahme zu den bereits bestehenden Wolfsburger Integrationsmaßnahmen erarbeitete das Integrationsreferat weiterführende Herausforderungen und Ziele.

    Diese finden sich in vier Handlungsfeldern wieder.

    Im Integrationskonzept finden Sie auf 48 Seiten wertvolle Informationen rund um das Thema Zuwanderung und Integration sowie Ziele und Herausforderungen für eine weiterführende Integrationsarbeit, aber auch Interessantes über Themenfelder wie interkulturelle Kompetenz und die Bedeutung von Partizipation. Es ist erklärtes Bestreben der Stadtverwaltung Wolfsburg und der Politik, die erarbeiteten Ziele zu verfolgen und umzusetzen.

  • DAS WEST

    Vielen ist das Gebäude am Laagberg als ehemaliges Freizeitheim West bekannt. Seit 2019 ist es in der Verwaltung des Integrationsreferates. Als soziokultureller Begegnungsort soll es für vielfältige und interkulturelle Nutzungsmöglichkeiten   Wolfsburger*innen, insbesondere aus dem Ortsratsbereich Mitte-West, zur Verfügung stehen.  Die Flüchtlingshilfe Wolfsburg e.V. mit ihren Beratern, die AWO mit dem Projekt „Arbeit nach Maß“ und die Diakonie mit der Schwangerenberatung sind bereits ein fester Bestandteil im Das WEST. Darüber hinaus treffen sich einige internationale Vereine und Gruppen, wie z.B. afrikanisches Trommeln, Tanzen, Singen und Töpfern.

    Im Gebäude gibt es div. Räume, die von Vereinen und Vereinigungen gemietet werden können, egal ob für einmalige oder regelmäßige Nutzungen.

    Kontakt

    Samlandweg 17, 38440 Wolfsburg

    Mareike Kragel
    E-Mail: mareike.kragel@stadt.wolfsburg.de
    Telefon: 0151 14315897


    Samer Shenineh
    Telefon: 05361 8938044
    E-Mail: das-west@stadt.wolfsburg.de

     

     

  • Förderung von Integrationsmaßnahmen und internationalen Kulturvereinen

    Die Stadt Wolfsburg fördert Vereine, Gruppen und Einzelpersonen, die in Wolfsburg aktiv sind, einen Beitrag für unsere Vielfaltsgesellschaft leisten und Ziele verfolgen, die zu einer guten Verständigung innerhalb der Gesellschaft beitragen.

    Die Richtlinie gibt einen Überblick über die Rahmenbedingungen der Förderung und mit mithilfe des Antrags kann man Gelder beim Integrationsreferat für Ihre Maßnahme/Ihr Projekt abrufen.

  • Kontakt

    Julia Hein
    Telefon: 05361 281840
    E-Mail: julia.hein@stadt.wolfsburg.de

  • Integrationsmanagement

    Zur Weiterentwicklung des Wolfsburger Integrationskonzeptes „Vielfalt leben“ ist ein Integrationsmanagement mit einem Monitoringsystem eingerichtet worden. Das Integrationsreferat hat dabei die Aufgaben:

    • Herstellung von Transparenz über die Integrationsaktivitäten in Wolfsburg innerhalb und außerhalb der Stadtverwaltung
    • Datenbasierte Steuerung und Koordination
    • Optimierung interner Prozesse
    • Kommunikations- sowie Schnittstellenmanagement
    • Veröffentlichung der Integrationsberichte
    • Weiterentwicklung der Migrations- und Integrationsarbeit

    Der Integrationsbericht soll die Umsetzungsprozesse von Integrationsvorhaben auf Basis von Indikatoren aufzeigen sowie Handlungsempfehlungen und weiterführende Herausforderungen in der Integrationsarbeit formulieren.

    Der erste Integrationsbericht der Stadt Wolfsburg aus dem Jahr 2019 versteht sich als erste Bestandsaufnahme der Umsetzung einer Auswahl von Maßnahmen innerhalb der Stadt.

    Ein neuer Integrationsbericht ist derzeit in der Bearbeitung.

     

    Kontakt

    Niels Christopher Spielvogel
    Rathaus B, Zimmer 226
    E-Mail: niels-christopher.spielvogel@stadt.wolfsburg.de

    Inga Marie Pape
    Rathaus B, Zimmer 226
    E-Mail: inga-marie.pape@stadt.wolfsburg.de

  • Interkulturelle Stadtverwaltung

    Das Handlungskonzept "Interkulturelle Stadtverwaltung Wolfsburg" soll dazu verhelfen, die Angebote und Leistungen an eine soziale Umwelt anzupassen, die sich durch Zuwanderung verändert. Die Interkulturelle Stadtverwaltung Wolfsburg wird von den Geschäftsbereichen und Referaten als Gemeinschaftsaufgabe wahrgenommen.

    Die "Interkulturelle Stadtverwaltung Wolfsburg" versteht sich als Organisations- und Personalentwicklungsprozess. Interkulturelle Trainings zum Erwerb bzw. zur Erweiterung von interkulturellen Handlungskompetenzen sowie Workshops zur Maßnahmenerarbeitung werden allen Mitarbeitenden angeboten. Dabei verfolgt die Stadtverwaltung das Ziel, die Anstellung von Beschäftigten mit Zuwanderungsgeschichte zu erhöhen.

    Kontakt

    Interkulturelle Stadtverwaltung
    Frau Miriam Calabrese 

    Rathaus B, Zimmer 267
    Telefon: 05361 28-1078
    E-Mail: Miriam.Calabrese@stadt.wolfsburg.de 

  • Humanitäre Aufnahmeprogramme – Resettlement

    Im Rahmen des Resettlement-Programms wird seit 2012 jährlich ein Kontingent besonders schutzbedürftiger Flüchtlinge dauerhaft in Deutschland aufgenommen. Seit 2015 wurden jährlich mindestens 500 Aufnahmeplätze für Zufluchtsuchende zur Verfügung gestellt, die ein Registrierungs- und Anerkennungsverfahren beim Flüchtlingswerk der Vereinten Nationen (UNHCR) durchlaufen und vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge eine Aufenthaltserlaubnis nach §23 AufenthG erhalten haben. Die Aufenthaltserlaubnis aus humanitären Gründen berechtigt von Anfang an zur Ausübung einer Erwerbstätigkeit. Resettlement-Flüchtlinge haben Anspruch auf Sozialleistungen nach SGB II beziehungsweise SGB XII, eine angemessene Unterkunft sowie auf Teilnahme an Integrationskursen.

     

    Kontakt:

    Frau Saghar Paimard
    Sprachen: Farsi, Dari und Deutsch
    Telefon.: 05361 28-2765
    E-Mail: saghar.paimard@stadt.wolfsburg.de
    Rathaus B, Zimmer 226
          Herr Bilell Hamoussi
    Sprachen: Arabisch und Englisch
    Telefon: 05361 5011
    E-Mail: bilell.hamoussi@stadt.wolfsburg.de
    E-Mail: resettlement@stadt.wolfsburg.de
    Rathaus B, Zimmer 226

  • Veranstaltungen

    Kulturelle Identitäten stärken - Interkulturellen Dialog fördern – Gemeinsam mit den internationalen Kulturvereinen und weiteren gesellschaftlichen  Akteuren schafft das Integrationsreferat regelmäßig verschiedene Gelegenheiten zur geselligen Begegnung und des offenen Austausches zwischen allen in Wolfsburg lebenden Nationalitäten. Hierzu zählt zum Beispiel der jährlich stattfindende Weltflüchtlingstag. 

     
    Haben Sie Anregungen oder möchten Sie mitwirken? Bei Interesse melden Sie sich bitte im Integrationsreferat per E-Mail an: sekretariat.integrationsreferat@stadt.wolfsburg.de

  • Operative Integrationsarbeit

    Operative Integrationsarbeit arbeitet im Themenfeld „Flucht und Zuwanderung". Die Arbeit richtet sich mittelbar an Geflüchtete und neu Zuwander*innen.

    Operative Integrationsarbeit hat Schnittstellen mit Bereichen der Stadtverwaltung, dem Jobcenter, den Migrationsberatungsstellen,  Migrantenhilfsorganisationen,  ehrenamtlichen Unterstützenden und weiteren Akteuren.
    Konkrete integrationsfördernde Projekte und Aufgaben werden in der Umsetzung begleitet, mit Netzwerkstellen abgestimmt und teilweise selber durchgeführt.

    Publikationen werden zu Bedarfsthemen erstellt und veröffentlicht: Broschüre „Wohnen ohne Sorgen"

    Wir organisieren Netzwerktreffen,  Informationsveranstaltungen,  Gesprächsmög lichkeiten einerseits für Geflüchtete/ Neuzugewanderte und auch für die Beratungsstellen für Zugewanderte und die ehrenamtlichen Unterstützerkreise . Die Netzwerkarbeit ist geprägt durch eine wertschätzende  und lösungsorientierte Haltung.

    Themen und Netzwerke:

    • Sozialpädagogische  Arbeit  in Geflüchtetenunterkünften
    • Gesundheitskonzept für Geflüchtete
    • Netzwerk Frauen, Flucht und Zuwanderung
    • Netzwerk Beratung und Unterstützung für Zugewanderte

    Kontakt:

    Operative Integrationsarbeit
    Frau Melanie Fiebich
    Rathaus B, Zimmer 225
    Telefon: 05361 28-2740
    E-Mail:  melanie.fiebich@stadt.wolfsburg.de

     

  • Projekt "Step by Step"

    In den letzten Jahren hat das Projekt Step by Step mit seiner Arbeit einen wichtigen Beitrag dazu geleistet, eine Ankommenssituation für schulpflichtige Geflüchtete zu schaffen, die ihnen Sicherheit und Stabilität geboten hat.

  • Mit der Nutzung dieser Funktion erklären Sie sich damit einverstanden, dass die Daten auch in Drittländer, außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumes, ohne ein angemessenes Datenschutzniveau übermittelt werden können (insbesondere USA). Es ist möglich, dass Behörden auf die Daten zugreifen können, ohne dass es einen Rechtsbehelf dagegen gibt. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung