Museen

Wolfsburg ist eine Stadt voller Überraschungen

Unsere Museen auf einen Blick

Wer Wolfsburg wirklich kennenlernen will, muss diese Stadt erleben. Unsere Sehenswürdigkeiten machen allesamt etwas mit ihren Besucherinnen und Besuchern. Sie verändern Perspektiven. Sie wecken Neugier. Sie machen wissensdurstig und lebenshungrig. Und diesen Hunger nehmen unsere Gäste dann mit in ihren Alltag. Wolfsburg versteht sich als Quelle der Inspiration und Motivation.


Automuseum Wolfsburg © Stiftung Automuseum Volkswagen AutoMuseum Volkswagen

Das AutoMuseum Volkswagen präsentiert räumlich separiert und klar gegliedert die beiden technischen Entwicklungsstränge der Marke Volkswagen. So wird die Geschichte der luftgekühlten Heckmotor-Modelle seit Ihren Anfängen erzählt.
  



Büssing Haus Nordsteimke © MAN Truck & Bus AG Heinrich-Büssing-Haus

Heinrich Büssing, von dessen Leben und Werk das Heinrich-Büssing-Haus in Nordsteimke Zeugnis ablegt, ist einer der bedeutendsten Pioniere des Nutzkraftwagenbaus. Dieses Haus soll nicht nur die Erinnerung pflegen, sondern soll Stationen und Leistungen seines Lebens würdigen und darstellen.



Hoffmann von Fallersleben © Stadt Wolfsburg, HvFM im M2KHoffmann-von-Fallersleben Museum im M2K

In aller Munde sind seine Kinderlieder. Allen gut bekannt ist sein "Lied der Deutschen", erst seit 1990 wieder Nationalhymne eines vereinigten Deutschlands ist. Ein Dichter des 19. Jahrhunderts, der auch für die heutige Zeit noch Aktualität besitzt - das ist Hoffmann von Fallersleben.




Institut Heidersberger © Institut HeidersbergerInstitut Heidersberger

Das Institut Heidersberger widmet sich der wissenschaftlichen und künstlerischen Auseinandersetzung mit dem Lebenswerk Heinrich Heidersbergers, der vor allem als Architekturphotograph und Schöpfer der sogenannten Rhythmogramme bekannt wurde.




Außenansicht Kunstmuseum Wolfsburg mit einem Fahrradfahrer © WMG Wolfsburg, Tim Schulze Kunstmuseum Wolfsburg

1994 wurde das Kunstmuseum Wolfsburg eröffnet und es kann bereits heute auf eine glanzvolle Geschichte mit einer Vielzahl maßgeblicher Ausstellungen und Veranstaltungen zurück blicken. Getragen von der Hollerstiftung ist das Museum der Kunst aus Gegenwart und Moderne gewidmet.

 


Kunstverein Learning from Detroit 2013 © Kunstverein Wolfsburg, Foto: Claudia MuchaKunstverein Wolfsburg e.V.

Der Kunstverein Wolfsburg wurde 1959 gegründet. Er ist die älteste Kunstinstitution der Stadt und gleichzeitig die avantgardistischste. Sein ambitioniertes Programm, das nationales und internationales Renommee erreicht hat, fördert Künstlerinnen und Künstler der jüngeren Generation, deren Arbeiten relevante Antworten zu Fragen der Zeit liefern.




Niedersachsenhaus Wendschott © Frank WoehnerNiedersachsenhaus Wendschott und Heimatmuseum

Im 1838 erbauten Niedersachsenhaus in Wendschott wird das spannende Leben der Landbevölkerung im 19. Jahrhundert gezeigt. Im Haus mit dem Wohnbereich waren auch die Tiere untergebracht. Besichtigen Sie das wunderschön renovierte Haus mit Kuhstall, Pferdestall und Stube des Pferdeknechts. Im oberen Bereich ist das Heimatmuseum untergebracht. Hier wird das Leben der damaligen Zeit gezeigt und in der Webstube die Kunst lebendig! Außerdem können Sie sich alte Handwerkstraditionen, Maschinen und Werkzeuge, die Geschichte des Rundlings Wendschott und das Wendschotter Vereinsleben zeigen lassen.


Stadtmuseum Wolfsburg © Stadtmuseum WolfsburgStadtmuseum im M2K


"Geschichte quicklebendig“ ist das Motto des Stadtmuseums Schloss Wolfsburg. Im historischen Ambiente der Remisen, zwischen Wehrmauern und Fachwerk, präsentiert es Schloss-, Regional-, und Stadtgeschichte in Hunderten von Originalexponaten, vom Gründungspfahl des Wolfsburger Schlosses bis zum kompletten Frisiersalon der 1950er Jahre.

  


Auch junge Leute sind fasziniert von den Bildern der 80-jährigen Künstlerin Rose Wylie © Rose Wylie, Choi & Lager Gallery, KölnStädtische Galerie

Die Städtische Galerie Wolfsburg ist eine Institution für zeitgenössische Kunst im prächtigen Renaissancebau von Schloss Wolfsburg. Historische Architektur und zeitgenössische Kunst stehen in den Ausstellungsräumen in einem spannenden Dialog. Da die Kunst Alternativen andeutet und hilft, die immer komplexer werdenden Probleme der Wirklichkeit zu verstehen, stellt die Städtische Galerie Wolfsburg ein Forum dar, von dem zukunftsweisende Anregungen ausgehen.




SIE MÖCHTEN NOCH WEITERE SEHENSWÜRDIGKEITEN IN WOLFSBURG ENTDECKEN?

>>> Wir haben alle Freizeiteinrichtungen mit ausführlichen Informationen zu den Institutionen und Angeboten für Sie zusammengestellt. Zu den Sehenswürdigkeiten von A bis Z gelangen Sie hier.

Hotelbuchung
...
...
Zur Detailsuche
Direktlink Newsroom
Direktlink Termine
Direktlink Tourist-Information