• de
search
Wohnen, Umwelt & Verkehr

Alleinerziehend

Wichtige Informationen über gesetzliche Grundlagen, Beratungsangebote, finanzielle Unterstützungsmöglichkeiten und Ansprechpartner*innen
Eine alleinerziehende Mutter und ihr Kind
© Ingo Bartussek - Fotolia.com

Der Stadt Wolfsburg ist viel daran gelegen, allen Bürger*innen die Unterstützungsleistungen zukommen zu lassen, die ihnen zustehen. Eine Überblick bietet die Informationsbroschüre "Alleinerziehend - na und?! Wolfsburg zieht mit".

  • Studie über Ein-Eltern-Familien im SGB II Bezug

    In Wolfsburg ist jede vierte Familie eine Ein-Eltern-Familie. In den seltensten Fällen ist diese Lebensform bewusst gewählt, sondern entsteht aufgrund von Schicksalsschlägen und ist vermehrt in urbanen Gebieten zu finden. Die größte Gruppe der Alleinerziehenden sind Frauen; dennoch handelt es sich keinesfalls um eine homogene Gruppe: Die Eltern unter-scheiden sich teilweise deutlich hinsichtlich Bildung, Gesundheit, Einkommen und Alter. Die Stadt Wolfsburg, die 2009 als familienfreundlichste Stadt Niedersachsens ausgezeichnet wurde, beschäftigt sich intensiv mit der Situation von benachteiligten Familien.

  • Finanzielle Hilfen von externen Institutionen

    Neben den Förder- und Unterstützungsangeboten der Stadt Wolfsburg, gibt es auch viele externe Akteure die Hilfe und Unterstützung für Alleinerziehende anbieten beziehungsweise leisten.

    Oberfinanzdirektion Niedersachsen